Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo TV FDZ

Branchen-Newsletter | Ein Appell und News zum Wochenende

  1. Appell für ein gutes Miteinander
  2. #FDZfürsWohnzimmer
  3. Keine Reisen und Ausflüge über Ostern
  4. Aktuelles zum MV-Schutzfonds
  5. Umfrage beleuchtet Situation der Tourismusorganisationen
  6. Links

Appell für ein gutes Miteinander

Heute richten Landesregierung, Landestourismusverband, Landkreistag und Städte- und Gemeindetag einen Appell an alle Bürger*innen in Mecklenburg-Vorpommern.
Ich denke als Verantwortliche in einer Region höchster Tourismusintensität und -abhängigkeit sind wir ganz besonders gefragt.
Wir stehen im Zuge der Corona-Pandemie vor großen Herausforderungen. Die Tourismuswirtschaft steht still. Es zeichnen sich direkte und indirekte Effekte ab, deren Ausmaß wir noch nicht abschätzen können, da wir die Dauer der im Dienste der Gesundheit erlassenen Einschränkungen noch nicht kennen. Solidarisch mit der Gesellschaft haben wir unsere Gäste aus dem Land bitten müssen und die Abreise sowie die Bewältigung der Stornowelle haben dank Ihnen und Ihrer Mitarbeiter*innen gut geklappt. Wir vertrauen, dass die versprochenen Hilfen von Bund und Ländern greifen und fordern weitere Unterstützung.
Ordnungsämter und Polizei haben die undankbare Aufgabe, die Einhaltung der Einreise- und Aufenthaltsbeschränkungen zu kontrollieren. Als Bürger und Bürgerinnen sind wir aufgerufen ruhig und besonnen zu handeln und positiv Einfluss zu nehmen. Dort wo Ängste vorherrschen, können wir nach heutigem Kenntnisstand sagen, dass das Infektionsgeschehen einerseits unter Kontrolle scheint, es aber andererseits auch mit Abschottung wohl keine virusfreien Zonen geben wird.
Natürlich lehnen wir es ab, wenn Regeln zum Schutz aller unterlaufen werden. Aber wie treten wir denen gegenüber, für die Fischland-Darß-Zingst eine zweite Heimat oder ein geliebtes Reiseziel ist? Jetzt zeigen wir uns gegenseitig, was wir einander wert sind. Und wir lassen die Kirche im Dorf, auch wenn wir ein auswärtiges Kennzeichen sehen und halten uns mit abschätzigen Äußerungen zurück, egal ob auf dem Supermarkt-Parkplatz oder im Social Media. Denn wir wollen bald wieder erfolgreich um Gäste und auch Arbeitskräfte werben. Für die langfristige Kundenbindung durchlaufen wir wichtige Wochen. Und mit Corona bewegt sich die gesamte Gesellschaft, tragen wir gemeinsam dazu bei, dass die Richtung stimmt und wir gemeinsame Wege finden und gehen. Und bleiben Sie gesund!

Nutzen Sie zu Ihrer Information unser Extranet und die Branchenplattform, beispielhaft folgen vier aktuelle Informationen. Und bitte sprechen Sie mich gerne persönlich oder auch über Ihre Kurdirektoren/Tourismusleiter*innen an.

Per E-Mail (jens.oulwiger@tv-fdz.de) oder Mobil (01761-3795400, auch WhatsApp)

Ihr Jens Oulwiger


#FDZfürsWohnzimmer

Der Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst (TV FDZ) hat unter dem Hashtag #fdzfürswohnzimmer eine Social-Media-Kampagne gestartet und ein digitales Angebot auf der Webseite www.fischland-darss-zingst.de/fuerswohnzimmer geschaffen, das ein Stück Fischland-Darß-Zingst nach Hause bringen und Urlaubsvorfreude wecken soll. Gäste, Gastgeber und touristische Akteure der Region sind explizit dazu aufgerufen, sich mit Bildern, Videos, Hinweisen auf Online Shops, Blog-Posts und eigenen Beiträgen mit dem Hashtag #fdzfürswohnzimmer zu beteiligen. Wird zusätzlich noch der Hashtag #MVorfreude genutzt, wird gleichzeitig die ähnlich gelagerte Kampagne des Landestourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern (TMV) unterstützt.

www.tourismus.mv/artikel/default-f67afc47c5

Keine Reisen und Ausflüge über Ostern

Über die bereits für Reisende und Einwohner anderer Bundesländer geltenden Reisebeschränkungen und Empfehlungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie hinaus werden in Mecklenburg-Vorpommern über Ostern, also Karfreitag bis Ostermontag, auch Einwohnern mit Erstwohnsitz im Bundesland Tagesausflüge an die Ostsee untersagt. Aktivitäten und Spaziergänge sollen in der näheren Umgebung stattfinden, Familienbesuche sollen möglichst unterbleiben und sind auf die Kernfamilie beschränkt, zugleich sind vor allem ältere Menschen besonders zu schützen.

Link zur neuen Verordnung:
www.regierung-mv.de/static/Regierungsportal/Ministerpr%C3%A4sidentin%20und%20Staatskanzlei/Dateien/pdf-Dokumente/Verordnung%203.%20April.pdf

Aktuelles zum MV-Schutzfonds

Die aktualisierten Antragsformulare zum Schutzfonds stehen seit dem 01.04. beim LFI zum Download bereit. Es ist ab sofort nur noch dieses Formular zu verwenden, bereits eingereichte Anträge werden weiter bearbeitet. Auch private Vermieter können das Formular nutzen, es gibt aber weiterhin keine Förderzusagen.
Heute wurde gemeldet, dass Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler zusätzlich zum MV-Schutzfonds  rückzahlbare Liquiditätshilfen für betriebsnotwendige Ausgaben bei der Gesellschaft für Arbeitsmarkt und Strukturentwicklung (GSA) beantragen.

www.tourismus.mv/artikel/unterstuetzung-fuer-kleinst-kleine-und-mittlere-unternehmen-sowie-freiberufler-durch-rueckzahlbare-liquiditaetshilfen

Umfrage beleuchtet Situation der Tourismusorganisationen

Die aktualisierten Antragsformulare zum Schutzfonds stehen seit dem 01.04. beim LFI zum Download bereit. Es ist ab sofort nur noch dieses Formular zu verwenden, bereits eingereichte Anträge werden weiter bearbeitet. Auch private Vermieter können das Formular nutzen, es gibt aber weiterhin keine Förderzusagen.
Heute wurde gemeldet, dass Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler zusätzlich zum MV-Schutzfonds  rückzahlbare Liquiditätshilfen für betriebsnotwendige Ausgaben bei der Gesellschaft für Arbeitsmarkt und Strukturentwicklung (GSA) beantragen.

www.tourismus.mv/artikel/unterstuetzung-fuer-kleinst-kleine-und-mittlere-unternehmen-sowie-freiberufler-durch-rueckzahlbare-liquiditaetshilfen

Links



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst e.V.
Barther Straße 16
18314 Löbnitz
Deutschland

038324-6400
info@tv-fdz.de
www.fischland-darss-zingst.de
Register: Amtsgericht Stralsund VR 3144