Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo TV FDZ

 Branchen-Newsletter | Orientierungshilfen

  1. Termine laut MV Plan
  2. Wiedereröffnung der Tourismusinformationen am 18. Mai
  3. Schutz und Hygiene im Ferienhaus
  4. Lesetipp zum Neustart Deutschlandtourismus
  5. Links

Termine laut MV Plan

Wir warten weiter auf die neue Verordnung des Landes, empfehlen deshalb sich am MV-Plan 2.0 zur schrittweisen Erweiterung des öffentlichen Lebens in der Corona-Pandemie bzw. an den in der Anlage enthaltenen Terminen zu orientieren. Dort finden sich u.a. ff. Daten: Strandkorbverleih ab 11. Mai, Bootsverleih und Fahrgastschifffahrt ab 18. Mai und diese decken sich ja auch mit der heutigen Berichterstattung u.a. von Ostsee-Zeitung und NDR.

Wiedereröffnung der Tourismusinformationen am 18. Mai

Das Meinungsbild war einheitlich und deckt sich mit den Überlegungen landesweit: Die Kurdirektoren stimmten für eine gemeinsame  und einheitliche Wiedereröffnung der  Tourismusinformationen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und im Küstenvorland am 18. Mai, also mit Beginn des zunächst auf Einwohner aus MV begrenzten Übernachtungstourismus. Der Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst veröffentlicht dazu heute eine Pressemeldung, dann nachzulesen im Pressecenter.  Hilfreiche Hinweise für einen sicheren Betrieb bietet der DTV mit seiner Orientierungshilfe zur Wiedereröffnung der TI’s.

Schutz und Hygiene im Ferienhaus

Für Ferienwohnungen und -häuser haben der Deutsche Tourismusverband (DTV) und der Deutsche Ferienhausverband (DFV) eine Orientierungshilfe erarbeitet, die als Diskussionsgrundlage für bundesweit einheitliche Leitlinien dienen soll. Sie enthält Empfehlungen für Schutz- und Hygienemaßnahmen bei Buchung, Anreise, Aufenthalt und Abreise der Gäste.

Lesetipp zum Neustart Deutschlandtourismus

Im Blog der Berater von PROJECT M ist ein Beitrag zum Neustart des Deutschlandtourismus erschienen. Das Destinationsmanagement muss sich weiterentwickeln und an die aktuellen Herausforderungen anpassen. Der baldige Abschluss der Arbeitsgruppe Struktur und Finanzierung der touristischen Verbände in MV wird der Landespolitik die Notwendigkeit und gangbare Wege aufzeigen die regionalen Tourismusstrukturen auch handlungsfähig auszustatten, damit diese wichtigen ToDos auch leistbar sind. Für die kurzfristige Perspektive brauchen wir Förderung im Bereich Corona-Coaching und für einen ernsthaften Einstieg in die Arbeit an Tourismusakzeptanz und -klima.


Ihr Jens Oulwiger
Geschäftsführer Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst e.V.

E-Mail: jens.oulwiger@tv-fdz.de
Mobil: 01761-3795400

Links



Wenn Sie diese E-Mail (an: info@tv-fdz.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst e.V.
Barther Straße 16
18314 Löbnitz
Deutschland

038324-6400
info@tv-fdz.de
www.fischland-darss-zingst.de
Register: Amtsgericht Stralsund VR 3144