Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo TV FDZ

Branchen-Newsletter | Wichtige Branchennews

  1. Handlungsempfehlungen bei Verdacht auf COVID-19 bei Gästen
  2. Verordnung ermöglicht Öffnung u.a. von Rehakliniken
  3. Save the date: Mitgliederversammlung für 17. Juni geplant
  4. Familienfeier hui, Hotelgäste pfui?
  5. Klagen und offener Brief
  6. Wo sind die Parteien?
  7. Regeln des Landkreises für Veranstaltungen
  8. Glasarche in Wieck
  9. Leitfaden für Gästeführungen
  10. Links

Handlungsempfehlungen bei Verdacht auf COVID-19 bei Gästen

Im Extranet haben wir das Informationsblatt des LAGUS für Unterkunftsanbieter bei Auftreten von Symptomen, die auf eine Covid-19-Infektion hinweisen können, zur Verfügung gestellt. Aufgrund der verschiedenen Hinweise hat sich das Gesundheitsamt des Landkreises entschieden, die bereit gestellten Informationen des LAGUS in dieser Form zu verwenden und keine weitere Vereinfachung vorzunehmen. In den nächsten Tagen sollen auf der Corona-Schwerpunktseite des Landkreises im Bereich der FAQs / Tourismus eine weitere Kategorie „Informationen für Unterkunftsanbieter“ eingerichtet werden.

Verordnung ermöglicht Öffnung u.a. von Rehakliniken

Die Zweite Verordnung der Landesregierung MV zum Übergang nach den Corona-Schutz-Maßnahmen wurde veröffentlicht und setzt die bereits vermeldeten Kabinettsbeschlüsse um. Ab dem 25. Mai öffnen demnach schrittweise die Rehakliniken, Kinos sowie „im Freien angelegten öffentlichen Badeanstalten im Sinne von Freibädern sowie Schwimm- und Badeteichen mit Wasseraufbereitung“. Einreisen aus dem europäischen Ausland nach Mecklenburg-Vorpommern werden ohne Quarantänepflicht möglich. Gaststätten dürfen nun bis 23 Uhr öffnen.

Save the date: Mitgliederversammlung für 17. Juni geplant

Wir bereiten aktuell unsere erste Mitgliederversammlung des Tourismusverbandes Fischland-Darß-Zingst e.V. in diesem Jahr für den 17 Juni vor. Voraussichtlicher Veranstaltungsort ist Prerow. Wir begrüßen u.a. neue Mitglieder und werden den Vorstand neu wählen.  

Familienfeier hui, Hotelgäste pfui?

Unsere aktuelle Unzufriedenheit haben wir gestern u.a. mit einer Pressemeldung „Familienfeier hui, Hotelgäste pfui?“ zum Ausdruck gebracht.

Klagen und offener Brief

Gespannt sind wir auf den Ausgang der Klagen gegen die 60%-Quote vor dem OVG. Da wir keine Signale eines Einlenkens der Politik sehen können, drücken wir hier die Daumen und ermutigen Sie auch, sich mit Ihrem Unternehmen dem offenen Brief der Gastwirte an die Ministerpräsidentin und den Wirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern anzuschließen Sie können mir das formlos als Geschäftsleitung per E-Mail mitteilen. Ich reiche die Namen an die Initiatoren weiter.

Wo sind die Parteien?

Persönlich frage ich mich, wieso es von Seiten der zahlreichen im und für den Tourismus arbeitenden Parteimitglieder und Abgeordneten der Regierungsparteien keine sichtbaren Reaktionen gibt, um unserer Branche zur Seite zu springen und auf die Regierung einzuwirken. Ich stehe hier auch für den vertrauensvollen Vier-Augen-Austausch zur Verfügung. Meine Sorge ist, dass wir die Menschen den Rechtspopulisten zutreiben. Lassen Sie uns daran denken, dass Parteien und Verbände in einer Demokratie den Prozess der politischen Willensbildung nicht allein den Regierenden überlassen dürfen.

Regeln des Landkreises für Veranstaltungen

Bitte beachten Sie ff. Mitteilung des Landkreises Vorpommern-Rügen über die Herstellung des Einvernehmens der Gesundheitsbehörde für Veranstaltungen nach § 8 Absätze 5 und 5 a der Corona-Übergangs-LVO M-V. Das Verfahren vereinfacht sich dadurch deutlich. Die Bedeutung eines verantwortungsvollen und zurückhaltenden Umgangs im Veranstaltungsbereich und das Problem fehlender Wirtschaftlichkeit ändern sich nicht. 

Glasarche in Wieck

Die Glasarche ist auf ihrer Rundreise durch Deutschland am 12. Mai in Wieck angekommen. Anlässlich des 30. Jubiläums unseres Nationalparks liegt sie nun für sieben Wochen am Hafen. Das Kunstwerk hat Symbolcharakter und will die Menschen nicht nur erfreuen, sondern sie auch zum Nachdenken anregen. Die Arche steht für die Schöpfung, also unsere Natur und Umwelt sowie uns Menschen. Das Glas macht deutlich, wie zerbrechlich das alles ist und die Hand aus Eichenholz will uns sagen, dass wir es in der Hand haben, etwas zu tun.

Leitfaden für Gästeführungen

Im Bewusstsein der Unklarheiten der bisherigen Verordnungen möchte ich als Anregung auf einen Leitfaden, den der Bundesverband der Gästeführer in Deutschland (BVGD) erstellt hat, aufmerksam machen. Im Zweifelsfall besteht auch die Möglichkeit ihr Vorhaben und Ihre Anwendung von Abstands- und Hygieneregeln schriftlich bei der Gesundheitsbehörde im Landkreis einzureichen und sich so genehmigen zu lassen.

Ihr Jens Oulwiger
Geschäftsführer Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst e.V.

E-Mail: jens.oulwiger@tv-fdz.de
Mobil: 01761-3795400

Links


Wenn Sie diese E-Mail (an: julia.buelow@tv-fdz.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst e.V.
Barther Straße 16
18314 Löbnitz
Deutschland

038324-6400
info@tv-fdz.de
www.fischland-darss-zingst.de
Register: Amtsgericht Stralsund VR 3144